Kurkuma kaufen - ein Plus für die Gesundheit

Ngr Turmericpulver/Kurkuma, 1er Pack (1 x 1 kg Packung)

nur €7,49

Wagner Gewürze Curcuma (Kurkuma) gemahlen, 3er Pack (3 x 100 g)

nur €7,77

Eder Gewürze - Gelbwurz / Haldi / Curcuma / Turmeric gemahlen Gewürz -...

nur €12,68

Zauber der Gewürze Kurkuma gemahlen, 50g

nur €5,50

Vihado Curcuma Kapseln + Bioperin - Curcumin hochdosiert + Piperin Kom...

nur €17,90

Doctor'S Best Best Curcumin C3 Complex 1,000Mg, 120 Tablet

nur €69,90

Sicher hat manch einer schon etwas von der Kurkuma und deren positiven Wirkungen auf die Gesundheit gehört. Was die Kurkuma genau ist und wo man Kurkuma kaufen kann, weiß indes nicht jeder. Dabei ist die Kurkuma seit Jahren auch in hiesigen Breitengraden nicht nur als Gewürz, sondern zudem als Heilpflanze bekannt. So gibt es inzwischen auch hierzulande viele Läden, in denen man Curcuma kaufen kann.

Was ist die Kurkuma eigentlich?

Die Kurkuma – auch unter dem Namen Curcuma oder Gelbwurzel bekannt - ist eine Heilpflanze, die in Asien und Indien beheimatet ist und zur Familie der Ingwer-Gewächse gehört. Diese mehrjährige, schilfartige Pflanze hat bis zu einem Meter lange, hellgrüne Blätter und gelbe, weiße oder rosé- bis pinkfarbene Blüten. Das für die Medizin Wertvollste dieser tropischen Pflanze ist ihr Wurzelstock, Rhizom genannt.

Dieser wird von einer rauen Haut ummantelt, ist etwa 2,5 bis 7 Zentimeter groß, hat einen Durchmesser von etwa 2,5 Zentimeter, einen pfeffrig-bitteren Geschmack und einen milden Duft. Das gelb- bis orangefarbene Innere dieser Wurzelknolle birgt einen wertvollen Inhaltsstoff, das Curcumin. Genau diesem Inhaltsstoff verdankt nicht nur das Curry seine typisch gelbe Farbe, sondern durch die darin enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe wird ihm auch eine besondere Heilwirkung zugeschrieben.

Schon seit vielen Jahrtausenden wird Kurkuma vor allem in Indien und Südostasien als heiliges Gewürz und Heilmittel gegen vielerlei Beschwerden verwendet. In diesen Ländern kann man Kurkuma kaufen, wo immer man will. Es wird entweder als Kurkuma Pulver oder als frische Knolle angeboten. In Indien als weltgrößtem Anbauland der Kurkuma werden etwa 80 Prozent der weltweiten Kurkuma-Ernte verbraucht.

Hier zählt die Kurkuma durch seine energiespendende und reinigende Wirkung zu den sogenannten „heißen Gewürzen“ und ist vor allem als Kurkuma Pulver aus der traditionellen Küche gar nicht mehr wegzudenken. In Südostasien dagegen wird zum Kochen vor allem die frische Kurkuma Wurzelknolle verwendet. In Indonesien ist die Kurkuma Hauptbestandteil der traditionellen Heilmittel und wird zur Vorbeugung zahlreicher Krankheiten und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. In diesen Ländern kann man schon lange Kurkuma kaufen.

Doch auch in Europa und Nordafrika ist die Kurkuma schon längst nicht mehr nur als Gewürz, sondern auch als Heilpflanze bekannt, sodass man sogar schon in Supermärkten Curcuma kaufen kann. Die Curcuma ist auch schon seit langer Zeit Gegenstand vieler wissenschaftlicher Studien, um die genauen Wirkungen und Heilkräfte dieser tropischen Pflanze genauer zu ergründen.

Worauf beruht die positive Wirkung der Kurkuma?

Wer Kurkuma kaufen möchte, wird sich sicher zuvor genau informieren wollen, was genau diese Pflanze bewirken kann. Vor allem dem in der Wurzelknolle der Kurkuma enthaltenen Curcumin werden schon seit der Antike wahre Zauberkräfte zugeschrieben. Curcumin enthält nicht nur eine große Menge an Vitaminen, sondern darüber hinaus auch wertvolle Mineralien sowie gesundheitsfördernde ätherische Öle. Durch seine wertvollen Inhaltsstoffe wirkt Curcumin als natürliches Antioxidans und wird vor allem wegen seiner schmerzlindernden, entzündungshemmenden und antimikrobiellen Wirkung geschätzt.

Laut zahlreicher Studien scheint Kurkuma sich bei zahlreichen Beschwerden positiv auszuwirken. So wurden in Studien beispielsweise gesundheitsfördernde Wirkungen bei Magen-Darm-Beschwerden, Colitis Ulcerosa, Mukoviszidose, Erkrankungen von Leber und Galle, Erkältungen und Atemwegsinfekten, rheumatischer Arthritis oder Diabetes festgestellt. Zudem scheint Kurkuma auch Eiweißablagerungen im Gehirn, die für die Entstehung der Alzheimerkrankheit mitverantwortlich gemacht werden, zu verhindern oder zu verlangsamen. Viele wollen auch Produkte mit Kurkuma kaufen, da Kurkuma zu einer schnelleren Regeneration von Zellen beiträgt und damit dem Alterungsprozess entgegenwirken kann. Kurkuma kaufen kann man auch als Salbe: Direkt auf die Haut aufgetragen, unterstützt Kurkuma den Heilungsprozess bei Entzündungen, Verletzungen, Verbrennungen, Schuppenflechte oder Blutergüssen.

Als Antioxidans hilft Kurkuma, im menschlichen Körper freie Radikale zu neutralisieren, die als ursächlich für zahlreiche Zivilisationskrankheiten – wie koronare Herzkrankheiten, Leber- und Nierenleiden oder chronische Entzündungen - angesehen werden. Auch im Bereich Krebserkrankungen wie beispielsweise Brust-, Haut-, Gebärmutter-, Prostata-, Darm- oder Lungenkrebs wurden zahlreiche klinische Studien zur Wirkung von Curcumin durchgeführt. So scheint Kurkuma krebshemmend zu wirken und die Metastasen-Bildung zu verhindern. Da die meisten Studien jedoch im Tierexperiment oder im Labor durchgeführt wurden, werden sicher auch in Zukunft noch viele weitere Studien notwendig sein, um die Ergebnisse auch auf Menschen gesichert übertragen zu können.

Inhaltsstoffe der Kurkuma

Kurkuma kaufen heißt auch, über den Nährwert der Kurkuma genauer informiert zu sein. Kurkuma – genauer gesagt das in der Kurkuma-Wurzelknolle enthaltene Curcumin - enthält zahlreiche wertvolle Nährstoffe, von denen man auch beim Curcuma kaufen profitieren kann. So liefert Curcumin verdauungsfördernde Ballaststoffe und wichtige Proteine und enthält viele gesundheitsfördernde Vitamine wie Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B6, Vitamin K, Riboflavin, Niacin und Cholin.

Der hohe Gehalt an Vitamin C – 100 Gramm einer frischen Kurkumawurzel enthalten etwa 23,9 (!) Milligramm Vitamin C – macht Kurkuma zu einem natürlichen Antioxidans, welches das Immunsystem stärkt und schädliche freie Radikale aus dem Körper entfernt. Antioxidantien dienen dazu, schädliche freie Radikale im Körper zu neutralisieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Diese freien Radikale reagieren mit Fettsäuren und Proteinen der DNA, können diese schädigen und so zur Entstehung zahlreicher Zivilisationskrankheiten beitragen. Die Kurkuma mit ihren Inhaltsstoffen kann zur Vorbeugung dieser Krankheiten beitragen.

Durch ihren hohen Mineraliengehalt - wie Kalium, Kalzium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Zink und Natrium – wirkt Kurkuma auch positiv auf Herzfrequenz und Blutdruck sowie auf die Produktion der roten Blutkörperchen. Weitere gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe der Kurkuma sind ätherische Öle wie Curumene, Curlone, Cineol und p-Cymol.

Wo kann man Kurkuma kaufen?

So mancher fragt sich bestimmt: Kurkuma wo kaufen? Wer Kurkuma kaufen möchte, wird sowohl in Apotheken und Reformhäusern als auch in asiatischen Shops, in Supermärkten und im Internet fündig. Da die positive Wirkung auf die menschliche Gesundheit der Kurkuma schon durch mehrere Studien bekräftigt wurde, ist es heute schon lange in vielen Formen erhältlich, sodass Curcuma kaufen kein Problem mehr darstellt.

Kurkuma kaufen kann man in verschiedenen Darreichungsformen. Wer Wert auf Frische legt, kann im Supermarkt oder in asiatischen Läden eine frische Kurkumawurzel kaufen, die vielen Gerichten eine exotische, angenehm scharfe Würze verleiht. Frische Kurkumawurzeln sind ähnlich wie Ingwer klein und knorrig und etwa fingergroß, haben eine blass-bräunliche Haut und ein gelb- bis orangefarbenes Fruchtfleisch. Wer frische Kurkuma kaufen möchte, wird feststellen, dass sich die Farbe beim Kochen, Trocknen oder Mahlen der Kurkumawurzel verändert, sodass das entstehende Curcuma Pulver eine sehr kräftige gelbe Farbe annimmt.

Wer beim Kurkuma kaufen ganz sichergehen möchte, dass die Kurkuma hundert Prozent biologisch angebaut sowie frei von Bestrahlungen und Zusatz-, Füll- oder Farbstoffen ist, sollte am besten Bio Kurkuma kaufen. Kurkuma kaufen Bio ist sicher die beste Wahl, um einwandfreie, biologisch wertvolle Kurkuma-Produkte zu erhalten, die noch alle Nährstoffe enthalten. So kann man Kurkuma kaufen mit dem guten Gefühl, sich und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Zum Würzen von Speisen kann man auch Kurkuma Gewürz kaufen. Kurkuma Pulver entsteht durch die Verarbeitung einer Kurkumawurzel. Es enthält durchschnittlich 3,14 Prozent Curcumin und damit wesentlich mehr als herkömmliches Currypulver. Als Kurkuma Gewürz wird das Kurkuma Pulver häufig mit anderen Gewürzen und Kräutern kombiniert. Wer Kurkuma kaufen möchte, kann eine Kombination von Kurkuma Pulver und schwarzem Pfeffer wählen, wodurch der Körper die Nährstoffe der Kurkuma besser absorbieren kann.

Kurkuma kaufen kann man auch als Tabletten und in Kapselform. Kurkuma Tabletten bestehen aus der pulverisierten Kurkumawurzel und werden oft mit weiteren Inhaltsstoffen kombiniert, Curcuma Kapseln sind mit frisch gemahlenem Kurkuma Pulver gefüllt. Wer in Form von Tabletten oder Kapseln Curcuma kaufen möchte, sollte sich sowohl über deren Herstellung als auch über die weiteren Zutaten informieren, sowie möglichst auf einen 100-prozentigen biologischen Anbau achten.

Wer Kurkuma kaufen möchte, kauft am besten nur kleine Mengen, da der Geschmack der Kurkuma nach längerer Lagerzeit nachlässt. Da Curcuma kaufen inzwischen kein Problem mehr darstellt und man Kurkuma in vielen Darreichungsformen leicht und fast überall erwerben kann, ist es ja auch nicht nötig, sich einen zu großen Vorrat anzulegen.

Was kostet Kurkuma? Wer Kurkuma kaufen möchte, muss gar nicht so tief in die Tasche greifen; man erhält 100 Gramm gemahlene Kurkuma Wurzel schon für zwei oder drei Euro. Auch wenn man ein fertiges Gewürz mit Kurkuma kaufen möchte, ist der Preis ähnlich dem von anderen Gewürzen. Frische Kurkuma kaufen kann man auch für ein paar Euro in der Obst- und Gemüseabteilung des Supermarktes oder in asiatischen Läden.

Beim Kurkuma kaufen empfiehlt es sich, sich bezüglich der Einnahme und Dosierung von einem Arzt oder Apotheker informieren zu lassen, um Nebenwirkungen aufgrund einer eventuellen Überdosierung zu vermeiden.

Kurkuma kaufen und dann?

Frische Kurkuma kaufen oder Gewürz mit Kurkuma kaufen ist eines – und dann muss man nur noch wissen, wie man es anwenden kann. Mit Kurkuma kaufen kann man vielen Lebensmitteln wie Kartoffeln, Gemüse, Reis, Fleisch- und Fischgerichten die richtige Würze, einen pfeffrig, warm-bitteren Geschmack und eine gelb-orange Farbe verleihen. Kurkuma lässt sich leicht in die tägliche Ernährung integrieren. So kann man beispielsweise, wenn man Curcuma kaufen möchte, Reis-Gerichte mit einer Kombination aus Kurkuma Pulver, Koriander oder Kreuzkümmel raffiniert würzen.

Auch Gemüse wie Paprika, Sellerie, Brokkoli oder Blumenkohl erhalten mit Kurkuma Gewürz oder frischem Kurkuma einen exotischen Geschmack. Zusätzlich lässt sich Kurkuma im Salatdressing oder in Dips hervorragend verwenden. Liebhaber wohlschmeckender Getränke können Kurkuma kaufen in Teeform, denn auch Kurkuma Tee oder Kurkuma-Ingwer-Tee schmecken nicht nur lecker, sondern wirken entzündungshemmend und stärken das Immunsystem.

Da zu große Hitze die Nährstoffe der Kurkuma zerstören kann, sollte man nach dem Kurkuma kaufen das Kurkuma Gewürz dem Gericht erst nach dem Kochen hinzufügen. Da Curcumin fettlöslich ist, ist es am besten verwertbar, wenn es mit einer fettreichen Mahlzeit oder mit Öl, beispielweise als mit Kurkuma gewürztes Salatdressing, aufgenommen wird. Wer Kurkuma Pulver kaufen möchte, verwendet dies am besten in Kombination mit schwarzem Pfeffer, da das darin enthaltene Piperin die Aufnahme von Curcumin in den Blutkreislauf fördert.